Veranstaltungen & Fortbildungen

Übersicht

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu unseren aktuellen Fortbildungsveranstaltungen und Fachtagungen zu folgenden Kategorien:

 

Fachtage & Aktionen

JugendFilmTage

Die JugendFilmTage finden in Eigenregie als gemeinsames Kooperationsprojekt im Jugendzentrum Driesenbusch rund um die Themen Exzessive Mediennutzung, Cybergrooming und Cybermobbing statt.

Vor den Filmvorführungen laden wir die Schüler*innen zu attraktiven Mit-Mach-Aktionen und die Pädagog*innen an den Info-Point mit methodischen Anregungen ein.

Nähere Informationen erhalten Sie an dieser Stelle sobald – vor dem aktuellen Hintergrund – Termine und Räume gefunden wurden!

Fortbildung, Teamberatungen & Inhouse-Schulungen

Unsere Angebote sind auch als geschlossene Inhouse-Schulungen auf Anfrage möglich!


Schulung Methodenkoffer Cannabisprävention – Stark statt breit!

Aus aktuellem Anlass: Termine auf Anfrage. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Der Kurs richtet sich an Lehrerinnen & Lehrer, Schulsozialarbeiter*innen und pädagogische Fachkräfte aus der Jugendarbeit.

Anmeldung und Infos

Ansprechpartner: Maximilian Winterseel


FitKids – Aufwachsen mit suchtbelasteten Eltern

Aus aktuellem Anlass: Termine auf Anfrage. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen, Grundschulen, Jugend- und Familienhilfe.

Anmeldung und Infos

Ansprechpartnerin: Ronja Sabinger


Substanzwissen und Suchtentstehung im Jugendalter

Aus aktuellem Anlass: Termine auf Anfrage. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter*innen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, der stationären und ambulanten Jugendhilfe, der Familienhilfe sowie der Schulsozialarbeit.

Anmeldung und Infos

Ansprechpartner: Timo Bartkowiak


MOVE – Motivierende Kurzintervention bei konsumierenden Jugendlichen

Aus aktuellem Anlass: Termine auf Anfrage. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Das Konzept von MOVE bietet mit kurzen Interventionen ein Instrumentarium, um  die Jugendlichen zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Konsumverhalten anzuregen.

Ansprechpartner*in: Ronja Sabinger, Timo Bartkowiak


KITA-MOVE – Motivierende Kurzintervention bei Eltern im Elementarbereich

Aus aktuellem Anlass: Termine auf Anfrage. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Der Kurs richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen.

Anmeldung und Infos

Ansprechpartner*in: Maximilian Winterseel, Ronja Sabinger


Medienrucksack

Aus aktuellem Anlass: Termine auf Anfrage. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Mit dem Medienrucksack bekommen Fachkräfte aus Jugendeinrichtungen und Schulen eine praktische Material- und Methodensammlung an die Hand.

 Anmeldung und Infos

Ansprechpartner: Maximilian Winterseel


Schulung Methodenkoffer Alkoholprävention

Aus aktuellem Anlass: Termine auf Anfrage. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Der Kurs richtet sich an Lehrerinnen & Lehrer, Schulsozialarbeiter*innen und pädagogische Fachkräfte aus der Jugendarbeit.

Anmeldung und Infos

Ansprechpartnerin: Ronja Sabinger


Märchenzelt – Suchtvorbeugung in KiTa- und Grundschule

Aus aktuellem Anlass: Termine auf Anfrage. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Der Kurs vermittelt den Aufbau des Zeltes (inkl. Equipment), die Inhalte sowie den theroretischen Hintergrund für die Arbeit mit dem Märchenzelt. Er richtet sich an Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen & Grundschulen.

Anmeldung und Infos

Ansprechpartnerin: Ronja Sabinger


LIONS QUEST – Erwachsen werden

Aus aktuellem Anlass: Termine auf Anfrage. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Das Seminar hat das Ziel, die Persönlichkeitsentfaltung und Stärkung von Lebenskompetenzen von Jugendlichen (10 – 14 Jahren) zu fördern. Im Rahmen des Erziehungs- und Präventionsprogramms werden Lehrerinnen und Lehrer als Multiplikator*innen fortgebildet, um ihre erworbenen Kompetenzen in der eigenen Schule umzusetzen.

Ansprechpartner: Timo Bartkowiak

Elternveranstaltungen

Unsere Angebote sind auch als geschlossene Inhouse-Schulungen auf Anfrage möglich.

Termine auf Anfrage & nach Absprache

Elternkurs: „Hilfe, mein Kind pubertiert“

Der Kurs an vier Abendterminen in den Räumen der Jugendsuchtberatung richtet sich an Eltern, deren Kinder sich in der Pubertät befinden und die sich gemeinsam mit anderen Eltern den Herausforderungen in der Erziehung stellen wollen.

 

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ansprechpartner: Timo Bartkowiak

 

FreD – Frühintervention bei erstauffälligen Drogenkonsument*innen

Alle FreD-Kurse finden aktuell als Online-Veranstaltungen statt. Vereinbaren Sie einen Termin für ein Intake-Gespräch, dann erfahren Sie alles Weitere!

FreD ist ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 – 21 Jahren. Anmeldung erforderlich!

» Zum Download:  Flyer

Ansprechpartner: Timo Bartkowiak

 


 

FreD-Schule

Ein Angebot für Schüler*innen zwischen 14 – 21 Jahren, die durch den Konsum oder Besitz von (illegalen) Substanzen in der Schule auffällig geworden sind. Die Grundlage für das Angebot bietet der Runderlass zur Zusammenarbeit bei der Verhütung und Bekämpfung der Jugendkriminalität.

» Zum Download: Flyer

Ansprechpartner: Timo Bartkowiak

FitKids – Aktionen für Familien

Aktuelle Information: Leider müssen – vor dem Hintergrund der Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie – alle FitKids – Aktionen sowie die Kreativnachmittage für Familien bis auf Weiteres ausfallen!

Ansprechpartner: Christoph Berteld

 

HaLT – Hart am LimiT

Das HaLT-Programm ist ein kommunales Alkoholpräventionsprogramm für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, welches an 155 Standorten deutschlandweit umgesetzt wird.

Ziele des Programmes sind:

  • Die Öffentlichkeit für das Thema riskanter Alkoholkonsum im Jugendalter sensibilisieren.
  • Über die Gefahren von Alkoholkonsum aufklären.
  • Jugendliche und Familien beraten, die Hilfe suchen.
  • Lehrer*innen, Vereinstrainer*innen, Festveranstalter*innen, Gastronomiepersonal etc. schulen, damit der Jugendschutz konsequent eingehalten wird.

Quelle: www.HaLT.de

» Zum Download: Flyer

Ansprechpartner*in: Denise Hövel und Timo Bartkowiak