Fortbildungen der Suchtprävention im 2.Halbjahr 2022

Für folgende Veranstaltungen können Sie sich ab sofort online anmelden:

22.09.2022: (Illegaler) Substanzkonsum und Suchtentstehung im Jugendalter

Die eintätige Fortbildung vermittelt Grundlagenwissen zu Konsumverhalten und Suchtentstehung im Jugendalter, zu einzelnen Substanzen und aktuellen Konsumtrends bei Jugendlichen. Es werden zudem Tipps zum Umgang mit konsumierenden Jugendlichen in pädagogischen Settings besprochen.

Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung!                                         

Hier finden Sie den Ankündigungstext.                                                                                              

 

27.09.2022 & 29.09.2022: Märchenzelt – Suchtvorbeugung in KiTa und Grundschule 

Das Märchenzelt ist für die Arbeit mit Kindern in der Suchtvorbeugung konzipiert. Es ist ein Zelt, in dem Märchen vorgelesen bzw. erzählt werden und den Kindern ein Raum geboten wird, auf spielerische und kreative Art Lösungsstrategien für kleine und mittelschwere Herausforderungen sowie Lebenskrisen und  andere belastende Lebenssituationen zu entwickeln. Die 2-tägige Fortbildung richtet sich an Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen und Grundschulen, die im Anschluss an die Schulung das Märchenzelt auf Anfrage ausleihen können.

Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung!

Hier finden Sie den Ankündigungstext.

 

17.11.2022, 24.11.2022 & 01.12.2022: KiTa MOVE-  Motivierende Kurzintervention bei Eltern im Elementarbereich                                           Die Fortbildung zur motivierenden Gesprächsführung richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus dem Elementarbereich, die mit bisher schwer erreichbaren Eltern besser über Präventionsfragen und Erziehungsverhalten ins Gespräch kommen wollen.

Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung!             

Hier finden Sie den Ankündigungstext.    

 

Melden Sie sich gerne direkt zu den einzelnen Veranstaltungen an oder kontaktieren Sie bei Fragen vorab die jeweiligen Referent:innen!