An wen richtet sich unsere Jugendsuchtberatung?

 

Suchtmittelkonsum und Mediennutzung sind unter Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen weit verbreitet. Probierverhalten und "normale Mediennutzung" spielen dabei oft eine Rolle, doch immer wieder kommt es auch zu Risikokonsum und Abhängigkeit. 

 

Wir bieten Konsumentinnen und Konsumenten bis 21 Jahren und ihren Bezugspersonen Information, Beratung und bei Bedarf Weitervermittlung an. Unsere Beratung orientiert sich an Ihren Stärken und Kompetenzen und fördert die Entwicklung einer unabhängigen Lebensgestaltung.

 

Alle Gespräche sind vertraulich, freiwillig und kostenlos. Wir unterliegen der Schweigeplicht.

 

Bei Abhängigkeit von Heroin vermitteln wir in unsere Drogenberatung.

 

Kontakt und Öffnungszeiten »