Schule

 

Suchtvorbeugung in der Schule berät Lehrer und Schulsozialarbeiter.

 

  • Umsetzung suchtpräventiver Modelle und Konzepte in die eigene Unterrichts- und Schulpraxis

 

  • Spezielle Unterrichtsangebote und interaktive Methoden, wie z.B. dem Alkoholparcour und dem Methodenkoffer für Cannabis

 

  • Unterstützung und Stärkung der Eltern

 

  • FreD-Frühintervention bei erstauffälligen Drogenkonsomenten -

    ein Angebote für Schülerinnen und Schüler, die im Zusammenhang

    mit illegalen und legalen Substanzen auffällig geworden sind  Flyer

 

 

Aktuelle Fortbildungen, Informationsveranstaltungen und Fachtagungen